Festen

Trarira der Sommer ist da!

Veröffentlicht

Am 29. Juni war es endlich so weit: Aufgeregte Kinder mit bunten Blumenkränzen versammelten sich mit ihren Eltern im geschmückten Garten des Waldorfkinderhauses. Dann endlich ertönte die Trompete und das bunte Treiben konnte beginnen: Es ist Sommerfest! Nach der herzlichen Begrüßung durch unsere Kinderhausleitung Frau Weidlich stand zur Einstimmung auf das fröhliche Fest, Musik auf dem Programm. Andächtig lauschten Groß und Klein den zarten Klängen der Harfe.

„Mama, tanzt du mit mir?“

Die Sommertänze sind jedes Jahr ein Höhepunkt des Sommerfestes. Im Schatten der Bäume sah man in den singenden und tanzenden Kreisen nur strahlende Gesichter. Die neuen Kinder, die sich schon auf ihre Kindergartenzeit nach den Ferien freuen, waren auch eingeladen und reihten sich staunend mit ein. Bei Kaffee und Kuchen sahen sich neue Familien anschließend in unserem Kinderhaus um, stellten Fragen und lernten andere Familien kennen.

„Schau mal Papa! Ein Edelstein!“

Bei strahlendem Sonnenschein ging es nach dem gemütlichen Beisammensein zu den liebevoll vorbereiteten Spielen. Ob Schatzsuche in der riesigen Sandburg, Angeln nach Fischgebäck oder Bezwingen des Hindernis-Parcours, an den Stationen hatten alle Kinder viel Freude und steckten voller Stolz die kleinen Gewinne in die selbstgenähten Säckchen.

„Machen wir nochmal Sommerfest?“

Zum gemeinsamen Abschlussgesang erleuchteten glückliche und ein wenig erschöpfte Kinder mit kleinen Laternen als Johanniskäfer den Raum. Um viele neue Erinnerungen reicher und voller Vorfreude auf die nächsten Jahreszeiten und -feste verabschiedeten sich Groß und Klein. Ja, im nächsten Sommer machen wir wieder so ein wunderschönes Sommerfest!